U2Inside - Interview mit Yannick

Enlight1797.JPG
  • Yannick, sag uns doch kurz ein paar Dinge über dich.

Ich bin 29 jahre alt, verheiratet und mittlerweile seit 4 jahren bei der USER 2000 AG.

  • Ist dein erster Eindruck vom ersten Arbeitstag jetzt nach der Zeit immernoch derselbe, oder gibt es Dinge die anders sind, als du es dir vorgestellt hast?

An dem positiven ersten Eindruck, den ich von meinen neuen Kollegen und dem Unternehmen hatte, hat sich nichts geändert. Was sich allerdings geändert hat bin ich, da bei der USER 2000 Eigenständigkeit und Vertrauen an erster stelle stehen. Dadurch habe ich mich persönlich stark weiterentwickelt.

 

  • Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest, würdest du nochmal in diesem Beruf arbeiten und warum?

Wenn ich die Zeit zurück drehen könnte würde ich tatsächlich nichts ändern, da auch Fehlentscheidungen wichtig für das Leben sind. Was aber glücklicherweise auf meine Berufswahl keinesfalls zutrifft.

Ob es nun daran liegt, dass ich hier angestellt bin und mich sehr wohl fühle, oder generell eine starke Affinität zur IT habe, kann ich nicht genau sagen, aber ich würde mich auf jeden Fall immer wieder für diesen Berufsweg entscheiden.

  • Wie war die Arbeit während der Corona Zeit? Hattest du währenddessen Schwierigkeiten?

Ich habe tatsächlich kaum einen Unterschied gemerkt. Klar wurde vermehrt darauf geachtet, dass nur eine minimale Anzahl an Mitarbeitern im Büro vertreten war. Wir hatten aber auch vor Corona schon eine Homeofficemöglichkeit wo wir an 4 von 5 Tagen zuhause bleiben konnten.

  • Wie stellst du dir die nächsten 5 Jahre bei uns vor?

Dass ich mich fachlich und menschlich weiter entwickeln kann, so wie es bisher auch war. Ich möchte die USER 2000 AG weiter wachsen sehen und ein Teil davon sein und bleiben. Irgendwann ein eigenes Team zu führen ist ebenfalls ein großer Wunsch von mir. Mit den Ambitionen und Plänen die der neue Vorstand anstrebt und auch voran treibt, sehe ich da auch gute Chancen.

 

Vielen Dank Yannick!